Presse-Information

 

 

Bundes.Festival.Film. 2016 in Mainz eröffnet

Am Freitagnachmittag hat das 29. Bundes.Festival.Film. in den Mainzer Kammerspielen begonnen. Präsentiert werden an diesem Wochenende 37 Filme aus den bundesweiten Wettbewerben „Deutscher Jugendvideopreis“ und „Video der Generationen“. Dazu gibt es jede Menge Gespräche und Netzwerkpotential für Deutschlands Filmtalente und filminteressierte Gäste.

 

KJF, 17. Juni 2016 – Zahlreiche Gäste sowie junge und ältere Filmemacher aus ganz Deutschland haben am Freitag in Mainz an der Eröffnung des Bundes.Festival.Film. teilgenommen. In sieben Filmblöcken präsentiert das Festival an diesem Wochenende insgesamt 37 verschiedene Produktionen aus dem nicht kommerziellen Bereich.

Höhepunkt der Veranstaltung ist die Preisverleihung am Samstagabend. Prämiert werden die Sieger der bundesweiten Wettbewerbe „Deutscher Jugendvideopreis“ und „Video der Generationen“. Als Ehrengast ist der künstlerische Pate der Veranstaltung, Regisseur Wolfgang Becker („Goodbye Lenin“, „Ich und Kaminski“) anwesend. Ebenfalls hat die neue rheinland-pfälzische Jugendministerin Anne Spiegel ihr Kommen angekündigt. Auch in diesem Jahr werden wieder Preise im Gesamtwert von 20.000 Euro verliehen.

Weiteres Highlight ist das öffentliche Gespräch am Sonntagvormittag um 10.30 Uhr. Hier gibt es die Möglichkeit zum offenen Dialog und kritischen Austausch mit Filmemachern, Jury und Publikum.

Im Theatersaal der Mainzer Kammerspiele sind alle Besucherinnen und Besucher herzlich willkommen. Das ausführliche Programm ist unter www.bundesfestival.de zu finden, der Besuch aller Vorführungen ist kostenlos.

Das Bundes.Festival.Film. findet seit 1988 an wechselnden Austragungsorten statt und wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Veranstalter ist das Deutsche Kinder- und Jugendfilmzentrum (KJF), lokaler Partner in Mainz ist medien.rlp - Institut für Medien und Pädagogik e.V.

ca. 1950 Zeichen

 

Pressefotos zum Bundes.Festival.Film. finden Sie hier:
http://www.bundesfestival.de/logos-und-visuals.html

 

Weitere Informationen zum Bundes.Festival.Film. erhalten Sie hier:
www.bundesfestival.de
www.facebook.com/jugendvideopreis
www.facebook.com/videogenerationen

 

Beleg/-link erbeten an

Deutsches Kinder- und Jugendfilmzentrum (KJF)
Küppelstein 34
42857 Remscheid
drees-krampe@kjf.de

 

Festivalinformationen KJF
Thomas Hartmann
Fon 0 21 91.79 42 37
hartmann@kjf.de


Presseanfragen KJF
Dr. Alexandra Rosenbohm
Fon 01577 10 50 121
rosenbohm@kjf.de

 

Die Wettbewerbe Deutscher Jugendvideopreis und Video der Generationen mit der Abschlussveranstaltung Bundes.Festival.Film. werden gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Lokaler Mitveranstalter ist  das Institut Medien.rlp in Mainz.

 

 

Zurück