Veranstaltungsort

 

 

Schon im letzten Jahr musste das Bundes.Festival.Film. Corona-bedingt online stattfinden - und leider macht uns die Pandemie auch in diesem Jahr wieder einen Strich durch die Rechnung. Wir arbeiten gerade mit Hochdruck an der Umsetzung eines Online-Festivals, das am 12. Juni 2021 beginnen wird. Freut euch auf 40 Festivalfilme, die wir euch als On Demand-Angebot präsentieren werden und ein spannendes Rahmenprogramm.

Bei der Durchführung des diesjährigen Festivals werden wir erneut tatkräftig von den Kolleg*innen des Medienprojekts Wuppertal unterstützt. Seit 1992 konzipiert und realisiert das Team um Andreas von Hören erfolgreich Modellprojekte aktiver Jugendvideoarbeit unter dem Motto »das bestmögliche Video für das größtmögliche Publikum«. Innerhalb kurzer Zeit entwickelte sich das Medienprojekt so zu einer der größten und ambitioniertesten Jugendvideoproduktion in Deutschland. In Wuppertal kommen also filmische Praxis und ein interessiertes lokales Publikum zusammen. Nach der erfolgreichen Autokino-Veranstaltung im vergangenen Jahr, freuen wir uns erneut sehr auf diese Zusammenarbeit!

Ebenso freuen wir uns über die Kooperation mit der Bergischen Universität Wuppertal und die tatkräftige Unterstützung von Studierenden der Studiengangs "Design audiovisueller Medien"!

 

Frühere Stationen

Das Bundes.Festival.Film. ist ein Wanderfestival, in den letzten 32 Jahren ging es kreuz und quer durch die ganze Republik. Werft doch mal einen Blick auf frühere Stationen...

 

Ihr möchtet Veranstaltungspartner für das Bundes.Festival.Film. werden?

Wenn Ihr daran interessiert seid mit eurem Verein, eurem Medienzentrum oder eurer Hochschule das Bundes.Festival.Film. in eure Region zu holen, dann könnt ihr uns gerne unverbindlich kontaktieren. Gemeinsam können wir dann erörtern, wie eine Kooperation aussehen könnte. Wir freuen uns auf eure Nachricht!