Das Bundes.Festival.Film. präsentiert die besten Produktionen aus den Bundeswettbewerben Deutscher Jugendfilmpreis und Deutscher Generationenfilmpreis. Als generationenübergreifendes Filmforum ist es eines der bundesweit größten und renommiertesten Festivals für Filmemacher*innen aller Altersgruppen.
Corona-bedingt fand das 34. Bundes.Festival.Film. als Online-Festival statt - zum zweiten Mal aus der schönen Stadt Wuppertal. Informationen zu den diesjährigen Preisträger*innen gibt’s im Pressebereich. 2022 wird das Bundes.Festival.Film. zum ersten Mal in Augsburg stattfinden.

 

Jetzt online: Die Kettenfilmserie STIRB

Im Rahmen des 34. Bundes.Festival.Film. entstand die Kettenfilmserie STIRB - ein Filmexperiment, an dem sich insgesamt 19 Teams aus Wuppertal und ganz Deutschland beteiligt haben. Wuppertaler*innen und Festivalteilnehmer*innen aus verschiedenen Regionen Deutschlands haben in Kleingruppen nacheinander 3-minütige Kurzfilme in zwei Staffeln zum Motto „Stirb“ produziert. Nur die jeweils letzte Filmszene wurde an das nachfolgende Team weitergegeben. Nach der Premiere am 07. Juli bei TALFLIMMERN in Wuppertal sind die zwei Staffeln nun endlich auch online zu sehen. Viel Spaß!

 

Das 34. Bundes.Festival.Film. im Open Air-Kino

Wir freuen uns sehr, dass Teile des Programms vom 34. Bundes.Festival.Film. noch einmal auf die große Leinwand kommen werden. Am 7. Juli gastiert das Festival mit einer eigens für diesen Abend kuratierten Filmauswahl im Open Air-Kino TALFLIMMERN in Wuppertal. Außerdem feiern an diesem Abend auch die Kettenfilmserie "STIRB", die im Rahmen des Festivals entstanden ist, ihre Premiere. Leider sind die Tickets für den Abend bereits ausverkauft. Ihr könnt aber wieder im Livestream dabei sein. Ab 22 Uhr startet das Vorprogramm, gegen 22:30 Uhr beginnt das Filmprogramm - hier bei uns auf der Website. Selbstverständlich werden wir die Kettenfilmserie im Anschluss auch veröffentlichen.

 

Bundes.Festival.Film. 2021 // Programm-Trailer

Alle Filme

 

Über das Festival

Das Bundes.Festival.Film. bildet den alljährlichen Höhepunkt der Bundeswettbewerbe Deutscher Jugendfilmpreis und Deutscher Generationenfilmpreis. Beide Wettbewerbe werden im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend vom Deutschen Kinder- und Jugendfilmzentrum (KJF) organisiert und durchgeführt. Sie werden unabhängig voneinander ausgeschrieben, beim Bundes.Festival.Film. aber in einer gemeinsamen Abschlussveranstaltung zusammengeführt. Als generationenübergreifendes Filmforum ist die Veranstaltung eines der bundesweit größten und renommiertesten Festivals für Filmemacher*innen aller Altersgruppen.

Weiterlesen...

 

Bundes.Festival.Fim. 2021 in Zahlen | Herzlicher Dank an alle engagierten Partner des Festivals | Open Air Kino im Wuppertaler „Talflimmern“ | nächstes Jahr in Augsburg

Informationen zu allen Preisträgerinnen und Preisträgern - inkl. Jurybegründungen und Filmstills - zum Download