News

 

 

Das Festivalprogramm ist online

Wir haben getüftelt und geplant: Nun ist das finale Festivalprogramm online! Unter Festivalfilme findet ihr alle Filme des Deutschen Jugendfilmpreises und des Deutschen Generationenfilmpreises, die beim 37. Bundes.Festival.Film. in Duisburg gezeigt werden, und auch den diesjährigen Zeitplan und das bunte Rahmenprogramm mit Workshops, Panels und Gesprächsrunden sowie einer Stadt- und Hafentour.

 

Die diesjährigen Festival-Nominierungen wurden verschickt!

Checkt eure Mails, denn das Warten hat ein Ende! Alle Teilnehmer*innen der diesjährigen Wettbewerbe Deutscher Jugendfilmpreises und Deutscher Generationenfilmpreises haben eine Rückmeldung zu ihrem Film erhalten. Filmemacher*innen und Filmteams von 40 Filmen können sich freuen, aus rund 500 Einreichungen für das kommende Bundes.Festival.Film. ausgewählt und damit für einen Preis nominiert worden zu sein! Bald folgt das Festivalprogramm! Ihr habt noch keine Mail von uns erhalten? Dann ist sie vermutlich im Spam gelandet – meldet euch einfach kurz unter bundesfestival@kjf.de und wir schicken sie euch erneut zu. Vielen Dank an alle Teilnehmer*innen und unseren Glückwunsch an die Nominierten!

 

Praktikum beim 37. Bundes.Festival.Film.

Goodbye Augsburg, Hallo Duisburg! Das Bundes.Festival.Film. zieht weiter und macht in den nächsten zwei Jahren Station in NRW. Du hast Freude an junger Filmkultur und Lust, bei den Festivalvorbereitungen dabei zu sein? Dann bewirb dich jetzt für ein Praktikum beim Bundes.Festival.Film.! Hier bekommst du einen tiefen Einblick in die Konzeption, Organisation und Durchführung eines bundesweiten Filmfestivals. Unterkunft und Verpflegung werden gestellt – und sogar eine kleine Vergütung ist drin. Praktikumszeitraum: Anfang April bis Ende Juni 2024. Bewerbungsschluss ist der 15. Januar 2024. Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Hier geht's zur vollständigen Ausschreibung.

 

Es war uns ein Fest! Das 36. Bundes.Festival.Film. endet mit atmosphärischer Preisverleihung

Wow, ist die Zeit schnell verflogen! Und schon ist das 36. Bundes.Festival.Film. vorbei. Es war ein tolles Wochenende in Augsburg mit euch, spannende, amüsante und berührende Filme, interessante Gespräche und tollem Wetter. Wir freuen uns, dass ihr so eine tolle Stimmung verbreitet habt! Alle 40 Filme und alle Filmschaffenden haben das Festival bereichert – und sind für uns alle Gewinner*innen. Welche Filme von der Jury ausgezeichnet wurden, könnt ihr im Filmarchiv herausfinden – dort findet ihr auch zu allen Auszeichnungen und den Hauptpreisen eine Jurybegründung. Fotos vom Festival gibt es in Kürze. Danke, dass ihr dabei wart – und bis nächstes Jahr!

 

Checkt eure Mails: Die Nominierungen sind raus!

Checkt eure Mails, endlich ist es so weit: Alle Teilnehmer*innen des Deutschen Jugendfilmpreises und des Deutschen Generationenfilmpreises haben eine Rückmeldung zu ihrem Film erhalten. Filmemacher*innen und Filmteams von 40 Filmen können sich freuen, aus über 550 Einreichungen für das diesjährige Bundes.Festival.Film. ausgewählt worden zu sein. Sie dürfen jetzt darauf hin fiebern, ihren Film am Festivalwochenende vom 16. bis 18. Juni, auf der großen Leinwand des Kulturhauses abraxas in Augsburg zu sehen. In Kürze veröffentlichen wir das Filmprogramm – genaue Infos zu den Laufzeiten eurer Filme findet ihr dann auf unserer Homepage. Ihr habt noch keine Mail von uns erhalten? Dann ist sie vermutlich im Spam gelandet – meldet euch einfach kurz unter bundesfestival@kjf.de und wir schicken sie euch erneut zu. Vielen Dank an alle Teilnehmer*innen und unseren Glückwunsch an die Nominierten.

 

Noch etwas Geduld: Die Nominierungen für das 36. Bundes.Festival.Film. gehen Ende April raus

Es ist so weit, neue Bewegung beim Bundes.Festival.Film, denn der wohl wichtigste Schritt ist vollbracht! Über 570 Einreichungen wurden gesichtet und ausgiebig diskutiert und unsere Jurys im Deutschen Jugendfilmpreis und im Deutschen Generationenfilmpreis haben entschieden, welche Filme beim 36. Bundes.Festival.Film. in Augsburg gezeigt und ausgezeichnet werden. Ob auch euer Film mit von der Partie ist und auf der großen Leinwand in Augsburg läuft, erfahrt ihr bald – Ende April werden alle Nominierten per Mail benachrichtigt und das Filmprogramm auf unserer Website veröffentlicht. Wir drücken euch die Daumen, aber egal ob nominiert oder nicht: Alle Filmschaffenden sind natürlich herzlich zum Bundes.Festival.Film. eingeladen!